Startseite   Über uns   Termine   Blog   Bilder   Gästebuch   Kontakt   Shop   Logo   Links  

   

Unser Logo zeigt ein aufgehendes Weizenkorn (engl. Grain).

Es entsteht ein ganz neues Leben. Dabei zerbricht die Starre. Es streckt sich nach dem Licht aus und will wachsen. Auch wenn es noch sehr verletzlich und klein ist, hat es dennoch eine gewaltige Zukunft.

Jesus Christus gebraucht das Symbol des Weizenkorns für sich selbst und für den Beginn von Gottes ewigem Reich:

„Ein Weizenkorn, das nicht in den Boden kommt und stirbt, bleibt ein einzelnes Korn. In der Erde aber keimt es und bringt viel Frucht; obwohl es dabei stirbt.

Wer an seinem Leben festhält wird es verlieren. Wer aber sein Leben loslässt, wird es für alle Ewigkeit gewinnen.

Wer mir dienen will, der soll mir folgen. Denn wo ich bin, soll er auch sein. Und wer mir dient, den wird mein Vater ehren.“ Joh. 12,24 und ff

Paulus vergleicht mit diesem Symbol die Auferstehung:

„Jedes Samenkorn das gesät wird muss vergehen, ehe neues Leben daraus wächst… Aus jedem Samenkorn lässt Gott eine Pflanze wachsen, die so aussieht, wie er es gewollt hat, und diese Pflanzen sind alle ganz verschieden…

Genauso könnt ihr euch die Auferstehung von den Toten vorstellen. Unser irdischer Körper ist wie ein Samenkorn das einmal vergeht. Wenn er aber auferstehen wird, ist er unvergänglich.“ 1. Kor. 15

Das Weizenkorn, ein Symbol das sich auf das Sterben Jesu (er starb für mich) bezieht.

Ein Symbol, das im Zusammenhang mit Selbstaufgabe und Dienen steht.

Ein Symbol, dass die allerbeste Nachricht der Welt birgt:

Gott will dir ewiges Leben schenken.

Vertrau dich ihm an.

Vertraue ihm.

Lebe ein neues, unvergängliches Leben!

© 2001-2014 GRAIN Impressum       powered by Chris Seifert - Programmierservice.       Keywort Counter Besucher